Allschwiler Wappen

Allschwiler Wappen

Auf blauem Untergrund wird der goldene Schlüssel mit dem silbernen Schwert als Symbol der beiden Heiligen Petrus und Paulus, der Patrone der Dorfkirche, gekreuzt. Die Dorfkirche ist das älteste Gebäude der Gemeinde. Sie wurde in den Jahren 1698/99 erbaut, die Vorgängerbauten lagen auf der Südseite. Hier bauten schon die Römer, der Turm der heutigen Kirche entstammt aus dem 13. Jahrhundert.

Allschwil

Eine moderne Gemeinde mit Tradition

Allschwil, ein früheres Sundgauer Bauerndorf, ist heute eine städtische Vorortsgemeinde und ein beliebter Wohnort. Mit über 20'000 Einwohnerinnen und Einwohnern bildet Allschwil die grösste Gemeinde des Kantons Basel-Landschaft. Geschätzt werden die Nähe zur Kulturstadt Basel und deren Zentrumsleistungen, aber auch zum nahen Landwirtschafts- und Erholungsgebiet. Immer grössere Bedeutung bekommt Allschwil als Arbeitsort: Im linksufrigen Bachgrabengebiet, dem i-parc, werden bereits über 4000 Arbeitsplätze angeboten – in den nächsten Jahren sollen viele mehr dazukommen.

Der historische Dorfkern mit seinen gut erhaltenen Riegelhäusern erinnert an das frühere Bauerndorf. Die schmalen Gässchen und zahlreichen stillen Winkel lassen die Verwandtschaft mit dem benachbarten Elsass spüren. Wohnungen, Einkaufsläden, Dienstleistungs- und Gewerbebetriebe sowie Cafés und Restaurants machen den Dorfkern zu einem belebten Zentrum. Durch die Tramlinien 6 und 8 sowie diverse Busverbindungen ist Allschwil optimal an die Stadt Basel und an die Umgebung angebunden. Der Allschwiler Wald bildet ein ideales Naherholungsgebiet.

Allschwil verfügt über ein Gemeindeparlament, den Einwohnerrat, in dem sich 40 Mitglieder um das politische Tagesgeschäft kümmern.

Gemeindepräsidentin:
Nicole Nüssli-Kaiser (FDP)

Gemeindeverwaltung Allschwil
Baslerstrasse 111
4123 Allschwil
Telefon 061 486 25 25

gemeinde@allschwil.bl.ch

Öffnungszeiten:
Mo–Fr 8–11.45 Uhr, Mo, Mi und Fr 14–17 Uhr, AllService (Einwohnerdienste am Montag 7–19 Uhr durchgehend

Allschwil in Zahlen

20'748 Einwohnerinnen und Einwohner (Stand 30. September 2016)
892 ha Gesamtfläche
287 Meter über Meer
Erste Erwähnung: Anno 1033 (Almswilre)

Kontakt | Impressum